Impressum, AGB und Haftungsausschluß

2835_0910095366.jpg

Beschichtungstechnik GmbH Chemnitz

Robert-Blum-Straße 21c
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/ 58 68 32
Fax: 0371/ 52 02 258
www.btc-chemnitz.de

kontakt@btc-chemnitz.de

Geschäftsführer: Robert Guhlmann

HRB 5129
Amtsgericht Chemnitz
USt.-IdNr.: DE 140806759
St.-Nr.: 215/106/07519

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
- für die Verwendung gegenüber Unternehmern -

1. Allgemeines/Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen uns und Unternehmern gemäß § 14 BGB (im Weiteren Besteller genannt) ausschließlich.
1.2 Spätestens mit der Entgegennahme unserer Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen.
1.3 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
1.4 Die Verwendung des Begriffs „Besteller" bezieht sich gleichmäßig auf alle Geschlechter und erfolgt nur zu Vereinfachungszwecken.

2. Angebot/Vertragsschluss

2.1 Unsere eigenen Angebote sind freibleibend, soweit sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt. Das gilt auch für die in Preislisten enthaltenen Angaben.
2.2 Ist die Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB zu qualifizieren, so können wir diese innerhalb von zwei Wochen annehmen.
2.3 Vor oder bei Vertragsschluss getroffene Nebenabreden oder Zusicherungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der Schriftform.
2.4 Soweit uns der Besteller Unterlagen, Zeichnungen, Muster, Modelle etc. zur Verfügung stellt, hat er für deren Zuverlässigkeit und Gültigkeit einzustehen. Vor oder bei Vertragsschluss gemachte mündliche Angaben über Maße und andere Ausführungsanweisungen des Bestellers bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
2.5 Wird nach stichprobenartiger Inaugenscheinnahme der gelieferten Werkzeuge/Bauteile ein Eignungsmangel für die Beschichtung festgestellt, können wir die Bearbeitung ablehnen und die übergebenen Werkzeuge/Bauteile an den Besteller auf dessen Kosten zurücksenden und vom Vertrag zurücktreten.

3. Rechte an Angebotsunterlagen

An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche vorherige Zustimmung weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben oder außerhalb des Zwecks verwendet werden, zu dem sie übergeben worden sind. Sie können von uns jederzeit zurückverlangt werden.

4. Vorbehalt der Selbstbelieferung

Wir übernehmen kein Beschaffungsrisiko. Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, soweit wir unsererseits die für die Beschichtung notwendigen Materialien und Ausstattungen nicht erhalten; unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz und Fahrlässigkeit bleibt nach Maßgabe von Ziff. 9 unberührt. Wir werden den Besteller unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit der notwendigen Materialien bzw. Ausstattungsgegenstände informieren und – gegebenenfalls – das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben. Wir werden dem Besteller im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten. Im Übrigen wird auf Ziff. 7.3 verwiesen. Die Beweislast dafür, dass eine Pflichtverletzung im Zusammenhang mit der Beschaffung der notwendigen Materialien bzw. Ausstattungsgegenstände von uns zu vertreten ist, obliegt dem Besteller.

5. Preise

5.1 Vorbehaltlich ausdrücklich schriftlich anders gekennzeichneter Preise handelt es sich bei unseren Preisen um Euro-Nettopreise zuzüglich Kosten für Verpackung, Fracht, Porto, Wert-sicherung, Verzollung sowie der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
5.2 Aufwendungen, die aufgrund von Änderungen der Art oder des Umfangs der Lieferung auf Wunsch des Bestellers nach unserer Auftragsbestätigung erfolgen und/oder die durch die Erfüllung nachträglicher oder nicht vorhersehbarer behördlicher Auflagen und Anforderungen entstehen, werden ebenfalls gesondert in Rechnung gestellt.
5.3 Aufwendungen, die auf Grund nicht gratfreier, oxidfreier und metallisch blanker Werkzeuge/Bauteile entstehen, werden dem Besteller nach vorheriger Ankündigung zusätzlich in Rechnung gestellt.

6. Zahlungsbedingungen/Verzug

6.1 Die Gewährung von Rabatten, der Abzug von Skonto etc. bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung. Sie werden nur unter der Voraussetzung gewährt, dass sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus früheren Aufträgen erfüllt sind.
6.2 Der Besteller kommt bei Nichtzahlung ohne weitere Erklärungen unsererseits 14 Tage nach dem Fälligkeitstag in Verzug, soweit nicht ausdrücklich ein anderes Zahlungsziel bei Vertragsschluss schriftlich vereinbart wurde.
6.3 Wechsel werden als Zahlungsmittel nicht akzeptiert.
6.4 Ein Zurückbehaltungsrecht des Bestellers, soweit es nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht sowie die Aufrechnung mit bestrittenen oder nicht rechtskräftig festgestellten oder von uns nicht anerkannten Forderungen ist ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts durch Sicherheitsleistung – auch durch Bürgschaft – abzuwenden.
6.5 Stellt der Besteller seine Zahlungen ein, liegt eine Überschuldung vor oder wird die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, so wird unsere Gesamtforderung sofort fällig. Dasselbe gilt bei einer sonstigen wesentlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Bestellers. Wir sind in diesen Fällen berechtigt, ausreichende Sicherheitsleistungen zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

7. Lieferbedingungen

7.1 Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus.
7.2 Wird ein/e Liefertermin/-frist vereinbart, hat der Besteller im Falle des Verzuges der Lieferung eine angemessene Nachfrist von in der Regel zwei Wochen zu setzen.
7.3 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt jeder Art, unvorhersehbare, von uns unverschuldete Betriebs-, Verkehrs- oder Versandstörungen, Feuerschäden, Überschwemmungen, unvorhersehbarer, von uns unverschuldeter Arbeitskräfte-, Energie-, Rohstoff- oder Hilfsstoffmangel, Streiks, Aussperrungen, behördliche Verfügungen oder andere von uns nicht zu vertretende Hindernisse, welche die Herstellung, die Lieferung bzw. die Abnahme verzögern, verhindern oder unzumutbar werden lassen, befreien uns für Dauer und Umfang der Störung von unserer Leistungspflicht und berechtigen uns, wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Wird infolge der Störung unsere Leistungszeit um mehr als vier Wochen überschritten, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. Wir werden den Besteller unverzüglich über die Umstände der Störung und die sich daraus ergebenden Leistungshindernisse informieren und die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.
7.4 Wir sind zu Teillieferungen oder Teilleistungen jederzeit berechtigt, es sei denn, die Teillieferung oder Teilleistung ist für den Besteller unzumutbar. Beruhen Teillieferungen oder Teilleistungen auf dem Wunsch des Bestellers, sind wir berechtigt, dafür entstehende Kosten dem Besteller zu berechnen.
7.5 Mit Eintritt des Annahmeverzuges oder bei wunschgemäßer Verzögerung der Lieferung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung oder des zufälligen Untergangs am Tage der Mitteilung der Versandbereitschaft auf den Besteller über.
7.6 Die Einhaltung der Liefer- und Leistungsverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Dazu gehört, dass uns der Besteller die Werkzeuge auf seine Kosten und Gefahr rechtzeitig zusendet. Auf Ziffer 9.4 wird verwiesen.

8. Abnahme/Gefahrübergang

8.1 Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist Lieferung „ab Werk" vereinbart. Für die Rücknahme von Verpackungen gelten gesonderte Vereinbarungen.
8.2 Sofern der Besteller es wünscht, werden wir die Lieferung durch eine Transportversicherung eindecken; die insoweit anfallenden Kosten trägt der Besteller.

9. Gewährleistung/Haftung

9.1 Erklärungen unsererseits im Zusammenhang mit diesem Vertrag (Leistungsbeschreibungen, Bezugnahme auf DIN-Normen usw.) enthalten im Zweifel keine Übernahme einer Garantie. Im Zweifel sind nur ausdrückliche schriftliche Erklärungen unsererseits über die Übernahme einer Garantie maßgeblich.
9.2 Für Mängel der Lieferung haften wir im Falle der ordnungsgemäßen Erfüllung der Untersuchungs- und Rügepflichten aus § 377 HGB durch den Besteller wie folgt:
9.3 Die Gewährleistung gilt nur für Beanspruchungen unter gewöhnlichen, betrieblichen und klimatischen Bedingungen. Ist die Ware für besondere Bedingungen bestimmt und sind wir davon vorher nicht unterrichtet worden, so dass dies nicht Vertragsgegenstand geworden ist, ist eine Gewährleistung für diese besonderen Bedingungen ausgeschlossen.
9.4 Die Teile müssen frei sein von Rost, Farbrückständen, Farbkennzeichnungen, Fremdschichten (z. B. brüniert u. a.) Die Oberfläche muss metallisch blank und gratfrei sein. Die Anlieferung der Teile muss im entmagnetisierten Zustand erfolgen. Die Teile dürfen nicht verschraubt bzw. verpresst sein. Die Beschichtung von gelöteten Teilen ist nur möglich, wenn das verwendete Lot vakuum- und temperaturbeständig ist (mind. 500 °C). Ist dies nicht der Fall, sind wir berechtigt, die Bearbeitung abzulehnen oder vom Vertrag zurückzutreten. Besteht der Besteller gleichwohl auf einer Bearbeitung oder sind die uns zur Behandlung angelieferten Teile aus für uns nicht erkennbaren Gründen technologisch für eine derartige Oberflächenbehandlung nicht geeignet, übernehmen wir keine Gewähr für eine ordnungsgemäße Ausführung.
9.5 Wir übernehmen für Korrosionsschäden an den angelieferten Werkzeugen/Bauteilen, die vor der von uns durchzuführenden Oberflächenbehandlung eintreten und weder auf Vorsatz noch grober Fahrlässigkeit durch uns beruhen, keine Haftung.
9.6 Wir gewährleisten sachgerechte Oberflächenbehandlung in Werkstoff- und Werkarbeit nach den anerkannten Regeln der Technik.
9.7.1 Soweit ein Mangel der Lieferung vorliegt, sind wir zur Beseitigung des Mangels oder zur Lieferung einer mangelfreien Sache berechtigt (Nacherfüllung). Voraussetzung für unsere Mangelhaftung ist, dass es sich um einen nicht unerheblichen Mangel handelt. Sollte eine der beiden oder beide Arten dieser Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sind wir berechtigt, sie zu verweigern. Wir können die Nacherfüllung verweigern, solange der Besteller seine Zahlungspflichten uns gegenüber nicht in einem Umfang erfüllt, der dem mangelfreien Teil der erbrachten Leistung entspricht.
9.7.2 Sollte die in Ziff. 9.7.1 genannte Nacherfüllung unmöglich sein oder fehlschlagen, steht dem Besteller das Wahlrecht zu, entweder den Preis entsprechend herabzusetzen oder vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften zurückzutreten; dies gilt insbesondere bei der schuldhaften Verzögerung oder Verweigerung der Nacherfüllung, ebenso wenn diese zum zweiten Male misslingt. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Besteller jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
9.7.3 Soweit sich nachstehend (Ziff. 9.7.4) nichts anderes ergibt, sind weitere Ansprüche des Bestellers gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere Schadensersatzansprüche aus Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, unerlaubter Handlung sowie sonstiger deliktischer Haftung und Ansprüche auf Aufwendungsersatz mit Ausnahme desjenigen nach § 439 Abs. 2 bzw. § 635 Abs. 2 BGB) ausgeschlossen; dies gilt insbesondere für Ansprüche aus Schäden außerhalb der gelieferten Sache sowie für Ansprüche auf Ersatz des entgangenen Gewinns.
9.7.4 Der in Ziff. 9.7.3 geregelte Haftungsausschluss gilt nicht, sofern ein Ausschluss oder eine Begrenzung der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit vereinbart ist, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung unsererseits, unseres gesetzlichen Vertreters oder unserer Erfüllungsgehilfen beruht. Er gilt ebenfalls nicht, sofern ein Ausschluss oder eine Begrenzung der Haftung für sonstige Schäden vereinbart ist, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits, unseres gesetzlichen Vertreters oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Der Haftungsausschluss gilt ferner nicht bei zwingender Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Er gilt auch nicht bei Übernahme einer Garantie und bei Zusicherung einer Eigenschaft, falls gerade ein davon umfasster Mangel unsere Haftung auslöst sowie bei arglistigem Verschweigen.
Bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung nicht ausgeschlossen, sondern auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.
Für den Fall des Aufwendungsersatzes gilt Vorstehendes entsprechend.
9.8 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt ein Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang. Ausgenommen von dieser Fristdauer sind Ansprüche gemäß Ziff. 9.7.3 bzw. 9.7.4.
Die Ansprüche auf Minderung und die Ausübung eines Rücktrittsrechts sind ausgeschlossen, soweit der Nacherfüllungsanspruch verjährt ist. Der Besteller kann im Falle des Satzes 3 aber die Zahlung des vereinbarten Preises insoweit verweigern, als er aufgrund des Rücktritts oder der Minderung dazu berechtigt sein würde.

10. Pauschalierter Aufwendungsersatz

Kündigt der Besteller bzw. tritt er vom Vertrag zurück, bevor mit der Vertragsausführung begonnen wurde, ohne dass uns ein Verschulden trifft oder höhere Gewalt vorliegt (Ziff. 7.3), hat er für die von uns erbrachten Leistungen (Planung usw.) einen Aufwendungsersatz in Höhe von 5 % der Auftragssumme zu zahlen. Dem Besteller ist der Nachweis gestattet, dass der im konkreten Fall angemessene Betrag wesentlich niedriger ist als die Pauschale. Uns bleibt vorbehalten, einen höheren Aufwand nachzuweisen und in Rechnung zu stellen.

11. Anzuwendendes Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

12. Erfüllungsort/Gerichtsstand

12.1 Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz.
12.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz. Dies gilt auch, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Sitz im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, eine unzulässige Fristbestimmung oder eine Lücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Soweit die Unwirksamkeit sich nicht aus einem Verstoß gegen §§ 305 ff. BGB (Geltung Allgemeiner Geschäftsbedingungen) ergibt, gilt anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die dem von den Parteien Gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt. Das Gleiche gilt für den Fall einer Lücke. Im Falle einer unzulässigen Frist gilt das gesetzlich zulässige Maß.

 

Download AGB

Haftungsausschluß

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Für Auskünfte, Wünsche oder Anregungen zum Thema Datenschutz bei uns stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Design, Umsetzung und Betreuung

kinderDerZeit | kreativagentur
Bremer Straße 57
01067 Dresden

Telefon: (0351) 50 06 905
E-Mail: info@kinderderzeit.de
Internet: http://www.kinderderzeit.de

Bildnachweis

dsc_1666.jpg

keine Angabe

dsc_1696.jpg

keine Angabe

dsc_1785.jpg

© Eigenes Foto []

alcrn_1.jpg

© Eigenes Foto []

dsc_1946.jpg

© Eigenes Foto []

crn.jpg

© Eigenes Foto []

tialn.jpg

© Eigenes Foto []

luft.jpg

© Eigenes Foto []

serviceo.jpg

© Eigenes Foto []

plasma2.jpg

© Eigenes Foto []

luftbw1.jpg

© Eigenes Foto []

zrn_2.jpg

© Eigenes Foto []

alting.jpg

© Eigenes Foto []

alstra2.jpg

© Eigenes Foto []

muster.jpg

© Eigenes Foto []

pvdprozesscs.jpg

© Eigenes Foto []

ticn.jpg

© Eigenes Foto []

edge-master.png

© alicona

tech1.jpg

© MKEHLEBND

tech2.jpg

© MKEHLEBND

f1sw.jpg

© MKEHLEBND

tech3.jpg

© MKEHLEBND

f2sw.jpg

© MKEHLEBND

nacro_full.jpg

© MKEHLEBND

technologie.jpg

© MKEHLEBND

f3c.jpg

© MKEHLEBND

service.jpg

© MKEHLEBND

schichtenz.jpg

© MKEHLEBND

f3sw.jpg

© MKEHLEBND

f2c.jpg

© MKEHLEBND

schichten4cs.jpg

© MKEHLEBND

f1c.jpg

© MKEHLEBND

schichten4_1.jpg

© MKEHLEBND

f4c.jpg

© MKEHLEBND

schichten3_1.jpg

© MKEHLEBND

f4sw.jpg

© MKEHLEBND

schichten3cs_1.jpg

© MKEHLEBND

s2sw.jpg

© MKEHLEBND

technologiecs.jpg

© MKEHLEBND

s2c.jpg

© MKEHLEBND

schichtenzcs.jpg

© MKEHLEBND

s3sw.jpg

© MKEHLEBND

s1c.jpg

© MKEHLEBND

serviceocs.jpg

© MKEHLEBND

s3c.jpg

© MKEHLEBND

s1sw.jpg

© MKEHLEBND

tech1cs.jpg

© MKEHLEBND

s4sw.jpg

© MKEHLEBND

tech3cs.jpg

© MKEHLEBND

s4c.jpg

© MKEHLEBND

tech2cs.jpg

© MKEHLEBND

schichten1_1.jpg

© MKEHLEBND

schichten1cs_1.jpg

© MKEHLEBND

tin_c.jpg

© MKEHLEBND

schichten21.jpg

© MKEHLEBND

schichten2cs2.jpg

© MKEHLEBND

tech41.jpg

© MKEHLEBND

tech4cs1.jpg

© MKEHLEBND

naco.jpg

© MKEHLEBND

kammercol1.jpg

© MKEHLEBND

tixco.jpg

© MKEHLEBND

fraeser01.jpg

© MKEHLEBND

tixco2.jpg

© MKEHLEBND

tester.jpg

© MKEHLEBND

ticn-grey1.jpg

© MKEHLEBND

df-3-tools_01.jpg

© OTEC Präzisionsfinish GmbH

platit.jpg

© Platit / BCI Group

platitarc.jpg

© Platit / BCI Group

poliercs.jpg

© Polierfabrik

2835_0910095366.jpg

© TÜVRheinland