Qualitätsmanagement

2835_0910095366.jpg

Kundenzufriedenheit durch Qualität ist unser oberstes Ziel. Zur Sicherstellung der Beschichtungsqualität setzen wir auf kombinierte Maßnahmen. Dazu gehören:

  • Eingangskontrolle der Werkzeuge auf Beschichtbarkeit, Vorbehandlung
  • Aufzeichnung der Prozessdiagramme je Charge
  • Beschichten und Prüfen von Probekörpern
  • Schichtdickentests
  • Härteprüfungen
  • Mikroskopische Untersuchungen
  • Untersuchung durch externe Prüflabore
  • Werkstückgerechte, sorgfältige Handhabung
  • Schützende Verpackung zum Versand
  • Schneidkantenmessung

Wir werden regelmäßig nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

Zertifikat DIN ISO 9001

Qualitätsprüfung

Ausschlaggebend für eine perfekte Beschichtung ist die Qualität der Vorbehandlung. Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung im Reinigen, Bürsten, Polieren bereiten jedes Werkstück einzeln und überwiegend von Hand auf die Beschichtung vor.

Den PVD-Prozess überwachen wir anhand umfassender Chargenprotokolle. Weiterhin setzen wir ein Schneidkantenmeßgerät, Härteprüfungen nach Rockwell, Schichtdickenmessungen anhand von Kalottenschliffen und andere Verfahren ein, um Schneidkantenverrundung, Oberflächenrauheit, Schichtdicke, Härte und Schichthaftung zu prüfen. Auf Wunsch erhalten unsere Kunden Dokumentationen über durchgeführte Messungen.

In regelmäßigen Abständen nehmen wir an Tests teil, in denen unsere Schichten mit denen unserer Wettbewerber verglichen werden.